Musikschule bei Sankt Anna

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klavier (N. Estrina, G. Türk, S. Steuerl)

Instrumentalfächer

Klavierspielen - was gibt es Schöneres als "ein Stück Musik von Hand gemacht" ?
Die beste Voraussetzung zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Schulung der Motorik und Förderung des abstrakten Denkvermögens.
Gehörbildung- also "musikalisches Hören" bildet hier ebenfalls einen wichtigen Baustein im Unterricht auf diesem so häufig gefragten und beliebten Tasteninstrument.
Darüber hinaus bietet das Klavier, wie kaum ein anderes Instrument, die Möglichkeit, musikalische Parameter und musiktheoretische Zusammenhänge zu veranschaulichen und besser verstehen zu lernen.
Egal ob als Solo-, Begleitinstrument oder als kammermusikalisches Element, das Klavier ist in der Reihe der beliebtesten Instrumente nicht mehr wegzudenken.
Und dabei lässt die Klavierliteratur keine Wünsche offen: Klassik, Pop, Jazz, Filmmusik, Kinderlieder uvm.

  • Alterstufen: von 5 bis 95 : einzige "Voraussetzung": Spass an Musik und Freude am Musizieren

  • Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Einzelunterricht

  • 1x pro Woche

- bei Anfängern 30 Minuten
- bei Fortgeschrittenen 45 Minuten

  • Schwerpunkt: klassische Ausbildung mit gleichzeitiger Gehörbildung

  • "Quereinsteiger" und "Wiederauffrischer" sind herzlich willkommen

  • Vormittag- und Abendangebote: Unterrichtsmöglichkeit für berufstätige Erwachsene (Unterrichtsmodalitäten werden am besten im persönlichen Gespräch geklärt)


Möglichkeit des Miteinander-Musizierens:

  • Kammermusikalische Auftritte

  • 4-händiges Spiel

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü