Musikschule bei Sankt Anna

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Achtnicht, Isabella (Cello)

Lehrkräfte
Isabella Achtnicht

• Cello

Beruflicher Werdegang
Isabella Achtnicht
wurde 1973 in München geboren und erhielt bereits im Alter von 6 Jahren ihren ersten Cellounterricht. Nach dem Abitur 1992 durchlief sie mit dem Hauptfach Cello (Lehrer: Thomas Freier) eine zweijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach. Anschließend studierte sie am Konservatorium und an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg Violoncello bei Markus Wagner und Elementare Musikpädagogik bei Andrea Friedhofen. Zudem ließ sie sich von einem Meisterkurs bei Valentin Erben (Alban Berg Quartett) und durch die regelmäßige Teilnahme am Cellofestival in Kronberg musikalisch inspirieren.
2014 war sie Jurymitglied beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" im Fachbereich Streicher.

Neben ihrer engagierten Unterrichtstätigkeit im Augsburger Raum, tritt sie gerne in verschiedensten kammermusikalischen Besetzungen konzertant auf u.a. mit
der Gruppe „La Battuta“.
Sie ist Mitglied im Tonkünstlerverband Bayern / Augsburg.

Den Förderverein der Musikschule bei St. Anna unterstützt Frau Achtnicht als Schriftführerin.

Unterrichtstätigkeit
Isabella Achtnicht verfügt über eine langjährige Unterrichtstätigkeit in Cello und Musikalischer Früherziehung, u. a. an der Schule für Musik und Bewegung Aystetten e. V., der Musikschule "Am Meringer Schloss" und der Musikschule Biberbach e. V., an der sie außerdem über 10 Jahre die musikalische Leitung innehatte.
1997 kam s
ie an die Musikschule bei St. Anna und unterrichtete zunächst im Bereich der Musikalischen Früherziehung, welchen sie 2003 an Lucie Dachs weitergab. Da sich zeitlich eine größere Cellonachfrage abzeichnete, verlagerte sie in der Musikschule bei St. Anna Ihren Arbeitsschwerpunkt auf das Fach Cello.
Durch die zusätzliche Ausbildung im Bereich der Elementaren Musikpädagogik, greift Frau Achtnicht insbesondere für die jüngeren Schüler gerne auf die bewährten Prinzipien der „Musikalischen Früherziehung“ (z. B. Singen, Rhythmussprache, etc...) zurück und gestaltet damit den Unterricht kindgerecht und individuell.
Zur Seite Instrumentalunterricht - Cello

Kontakt
Isabella Achtnicht
Telefon: 0821 / 512 476
E-Mail an Isabella Achtnicht

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü